Anreise

 

Reisende aus Europa kommen sehr oft mit der TAP (Air Portugal) über Lissabon am internationalen Flughafen in Praia an. Das ist die einfachste Lösung, um direkt nach Santiago zu kommen. Auch auf Sâo Vicente gibt es einen internationalen Flughafen. Die meisten internationalen Flüge landen jedoch auf Boa Vista oder Sal und Reisende werden danach mit der canarischen Fluglinie Binter nach Praia weiterbefördert.

 

Vom internationalen Flughafen Praia führt Sie nun Ihr Weg in ca. 1,5 Stunden (ca. 65 km) über die Insel nach der nordwestlich gelegenen kleinen Fischerstadt Tarrafal. Bei dieser Fahrt können Sie die grünen Täler, die bizarre und bezaubernde Bergwelt von Santiago erleben. Eine Fahrt über die Berge oder entlang der Küste ist für mich noch immer ein Highlight.

 

Nach Ortsausgang von Châo Bom fahren Sie links am Konzentrationslager vorbei. Nach ein paar Metern erreichen Sie das ebenfalls links gelegene Fußballstadion. Danach ist schon der Stadteingang von Tarrafal zu sehen. Und gleich am Rande der Stadt, ein kleineres Baugebiet auf der linken Seite, sehen Sie den Hinweis:

 

Villa Botânico